Technische Daten

Modell HSC MP7/3
3-Achs-Ausführung
HSC MP7/5
5-Achs-Ausführung
Verfahrwege X x Y x Z 730 x 340 x 400 mm 730 x 250 x 400 mm
Verfahrwege B x C B +/– 105 ° x C endlos
Arbeitsbereich X x Y x Z 640 x 340 x 400 mm 615 x 250 x 400 mm
Werkstückaufspanntisch 580 x 460 mm Ø 185 mm
Abstand Tisch/Spindelnase 550 mm 450 mm
Werkstückgewicht max. 550 kg 60 kg
Abmessungen gesamt B x T x H 2400 x 2370 x 3000 mm 2400 x 2370 x 3000 mm
Spindeldrehzahl 42000 min–1 42000 min–1
Spindelleistung S1/S6 – 40 % 10/13 kW 10/13 kW
Werkzeugmagazin 30/60/90 HSK 40-E 30/60/90 HSK 40-E
Eilgänge X x Y x Z 100/40 m/min 100/40 m/min
Drehgeschwindigkeiten B x C 190/250 U/min
Beschleunigungen X x Y x Z 10 m/s2 10 m/s2
Drehbeschleunigungen B x C 170/260 rad/s2
CNC-Steuerung Heidenhain iTNC 530 HSCI FS Heidenhain iTNC 530 HSCI FS

HSC-MP7

HSC-MP7

Fräsmaschine:

Vielseitig, extrem genau und hocheffizient.

  • Optimaler Maschinenbau für Lineardirektantriebe durch Portalbauweise mit hoher Steifigkeit und Dämpfung – für optimale Maschinendynamik, hohe Präzision und perfekte Werkstückqualität
  • Ganzheitliches Konzept zur aktiven Temperierung der gesamten Maschinenstruktur
  • Vorbereitung für unterschiedlichste Automatisierungslösungen und Zellenintegration
  • Hochwertige Innenraumgestaltung in Edelstahl
  • Großer Abstand zwischen Spindelnase und Tisch sowie großzügiger Z-Fahrweg – zur Bearbeitung hoher Werkstücke mit langen Werkzeugen auch bei großer Spannmittelaufbauhöhe und Palettenadaption
  • Komfortable und leistungsstarke CNC-Steuerungs- und Regelungstechnik der neuesten Generation – Heidenhain iTNC 530 mit HSCI- und FS-Technologie
  • Automatisiert abgedeckter Messlaser mit integrierter Werkzeugreinigung
  • Innenliegende Spindellängungssensorik – verhindert Kollisionskonturen und ist verschmutzungsunempfindlich

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK