Tech­ni­sche Daten

Mo­dell HSC MP7/3
drei­ach­sig
HSC MP7/5
fünf­ach­sig
Ver­fahr­we­ge X x Y x Z 730 x 340 x 400 mm 730 x 250 x 400 mm
Ver­fahr­we­ge B x C B +/– 105 ° x C end­los
Ar­beits­be­reich X x Y x Z 640 x 340 x 400 mm 640 x 340 x 400 mm
Werk­stück­aufspann­tisch 580 x 460 mm Ø 185 mm
Ab­stand Tisch/Spin­del­na­se 550 mm 450 mm
Werk­stück­ge­wicht max. 550 kg 60 kg
Ab­mes­sun­gen ge­samt B x T x H 2400 x 2 370 x 3 000 mm 2400 x 2370 x 3000 mm
Spin­del­dreh­zahl 42.000 min-1 42.000 min-1
Spin­del­leis­tung S1/S6 – 40 % 10/13,5 kW 10/13,5 kW
Werk­zeug­ma­ga­zin 30/60/90 (HSK-E40) 30/60/90 (HSK-E40)
Eil­gän­ge X x Y x Z 40 m/min 40 m/min
Dreh­ge­schwin­dig­kei­ten B x C 80/80 U/min
CNC-​​​Steuerung Hei­den­hain TNC 640 Hei­den­hain TNC 640

Fräs­ma­schi­ne HSC ​MP7

HSC-MP7

Fräsmaschine:

Vielseitig, extrem genau und hocheffizient.

  • Optimaler Maschinenbau für Lineardirektantriebe durch Portalbauweise mit hoher Steifigkeit und Dämpfung – für optimale Maschinendynamik, hohe Präzision und perfekte Werkstückqualität
  • Ganzheitliches Konzept zur aktiven Temperierung der gesamten Maschinenstruktur
  • Vorbereitung für unterschiedlichste Automatisierungslösungen und Zellenintegration
  • Hochwertige Innenraumgestaltung in Edelstahl
  • Großer Abstand zwischen Spindelnase und Tisch sowie großzügiger Z-Fahrweg – zur Bearbeitung hoher Werkstücke mit langen Werkzeugen auch bei großer Spannmittelaufbauhöhe und Palettenadaption
  • Komfortable und leistungsstarke CNC-Steuerungs- und Regelungstechnik der neuesten Generation – Heidenhain iTNC 530 mit HSCI- und FS-Technologie
  • Automatisiert abgedeckter Messlaser mit integrierter Werkzeugreinigung
  • Innenliegende Spindellängungssensorik – verhindert Kollisionskonturen und ist verschmutzungsunempfindlich

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK